Wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen um fortzufahren. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und unser Impressum.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Schulungen und Seminare der PROSIS GmbH


Inhalt

§1 - Geltungsbereich

§2 - Anmeldung / Vertragsschluss

§3 - Absage / Stornierung / Umbuchung

§4 - Teilnahmegebühr, Fälligkeit und Preise

§5 - Durchführungsabweichung / Änderungsvorbehalte

§6 - Urheberrecht und Nutzungsrechte an den Schulungsunterlagen

§7 - Haftung der PROSIS Academy

§8 - Verbot der Nutzung eigener Datenträger

§9 - Teilnahmebescheinigung / Qualifikationsnachweis

§10 - Sonstiges

 

Im Folgenden werden Vertragspartner der PROSIS GmbH als „Kunde“ und die PROSIS GmbH als „PROSIS Academy“ bezeichnet. Kunden und Academy gemeinsam werden als „Vertragsparteien“ bezeichnet.

§1 - Geltungsbereich

1) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Durchführung von Veranstaltungen im Rahmen der PROSIS Academy, z.B. offene Schulungen, Seminare und Trainings (im Folgenden „Veranstaltungen“ genannt).

2) Das Veranstaltungsangebot der PROSIS Academy richtet sich ausschließlich an Unternehmer und Selbständige bzw. an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Unternehmen (nachfolgend Teilnehmer) und somit nur an Kunden, welche Unternehmer gemäß § 14 BGB sind.

3) Sämtliche Veranstaltungen der PROSIS Academy unterliegen diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Schulungen und Seminare der PROSIS GmbH. Mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung erkennt der Kunde diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

4) Es gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen der PROSIS GmbH (im Folgenden „AGB“ genannt); abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden erkennen wir nicht an, auch wenn diesen nicht ausdrücklich widersprochen wurde. Abweichungen gelten nur, sofern diese von uns schriftlich bestätigt wurden.

§2 - Anmeldung / Vertragsschluss

1) Die PROSIS Academy informiert über ihre Internetseite über die von ihr offerierten Veranstaltungen. Diese stellen jedoch noch kein verbindliches Angebot der PROSIS Academy dar. Dem Kunden wird dadurch zunächst die Möglichkeit gegeben, mit seiner Anmeldung ein Angebot auf Abschluss eines Vertrages zu einer offerierten Veranstaltung abzugeben.

2) Anmeldungen zu Veranstaltungen der PROSIS Academy sind verbindlich und per E-Mail an folgende Adresse zu richten: academy@prosis.de

3) Der Vertragsabschluss kommt erst durch die Auftragsbestätigung der PROSIS Academy zustande. Diese bedarf der Textform und erfolgt spätestens 14 (vierzehn) Werktage (ohne Sonn- und gesetzliche Feiertage) vor dem ersten Veranstaltungstag an den Kunden. Bis 14 Werktage vor dem ersten Veranstaltungstag behält sich die PROSIS Academy auch die Absage der Veranstaltung aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl vor.

4) Änderungen oder Ergänzungen zur Auftragsbestätigung bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

5) Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Es besteht kein Recht auf Teilnahme an Veranstaltungen mit begrenzter Teilnehmerzahl.

§3 - Absage / Stornierung / Umbuchung

1) Anmeldungen können bis 15 (fünfzehn) Werktage (ohne Sonn- und gesetzliche Feiertage) vor dem ersten Veranstaltungstag kostenfrei storniert werden.

2) Bei Stornierung innerhalb von 14 (vierzehn) Werktagen (ohne Sonn- und gesetzliche Feiertage) vor dem ersten Veranstaltungstag stellt die PROSIS Academy dem Kunden die Kosten für die Veranstaltung, ausgenommen die Prüfungsgebühr, zu 100% (zzgl. MwSt.) in Rechnung. Gleiches gilt, sofern der Teilnehmer zur gebuchten Veranstaltung nicht erscheint.

3) Umbuchungen durch den Kunden (auf eine andere Veranstaltung) können ebenfalls bis 15 (fünfzehn) Werktage (ohne Sonn- und gesetzliche Feiertage) vor dem ersten Veranstaltungstag ohne Zusatzkosten erfolgen.

4) Die PROSIS Academy behält sich vor, die Veranstaltung wegen Nichterreichens der festgelegten Mindeststeilnehmerzahl bis 14 (vierzehn) Werktage (ohne Sonn- und gesetzliche Feiertage) vor dem ersten Veranstaltungstag oder kurzfristig aus sonstigem wichtigen Grund, der von der PROSIS Academy nicht zu vertreten ist (insbesondere bei plötzlichem krankheitsbedingtem Ausfall des Trainers/Referenten oder bei höherer Gewalt) abzusagen.

5) Bei der Absage einer Veranstaltung durch die PROSIS Academy werden bereits gezahlte Veranstaltungsgebühren entweder erstattet oder auf Wunsch des Kunden mit einem Ersatztermin oder einem anderen Veranstaltungsangebot der PROSIS Academy verrechnet.

Bei Absagen aus wichtigem Grund sind Schadensersatzansprüche gegen die PROSIS Academy, insbesondere etwaig angefallene Stornokosten für Übernachtungen oder sonstige Reisekosten seitens des Kunden ausgeschlossen.

Stornos oder Umbuchungen durch den Kunden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Textform. Für die Wahrung der jeweiligen Fristen ist der Zugang bei der PROSIS Academy maßgeblich.

§4 - Teilnahmegebühr, Fälligkeit und Preise

1) Die Preise (auch Gebühren und Stornogebühren) gelten für den in der Auftragsbestätigung aufgeführten Leistungsumfang und verstehen sich in Euro (zzgl. MwSt.). Eine nur zeitweise Teilnahme an den Veranstaltungen berechtigt nicht zur Minderung des Preises.

2) Verpflegungs-, Reise- und Übernachtungskosten sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten, soweit nicht anders vereinbart.

3) Die PROSIS Academy ist berechtigt, die Schulungskosten vor der Schulung in Rechnung zu stellen. Die Schulungskosten sind unmittelbar mit Zugang der Rechnung ohne Abzug zur Zahlung fällig.

4) Werden in Rechnung gestellte Schulungskosten nicht vor Schulungsbeginn auf dem Konto der PROSIS Academy gutgeschrieben, behält sich die PROSIS Academy ein Zurückbehaltungsrecht vor.

§5 - Durchführungsabweichung / Änderungsvorbehalte

1) Die PROSIS Academy behält sich zudem die Änderungen im Programmablauf und/oder den Wechsel von Trainern und Referenten vor, sofern das Veranstaltungsziel hierdurch nicht beeinträchtigt wird. Gleiches gilt für inhaltliche Änderungen, wenn sie auf Verlangen oder mit Zustimmung der Stellen erfolgen, die für die Anerkennung des angestrebten Abschlusses zuständig sind.

§6 - Urheberrecht und Nutzungrechte an den Schulungsunterlagen

1) Die PROSIS Academy räumt den Teilnehmern das nicht ausschließliche, dauerhafte, unwiderrufliche und nicht übertragbare Recht ein, die im Rahmen von Veranstaltungen überlassenen Schulungs- und Trainingsunterlagen für eigene Zwecke zu nutzen. Diese Rechte schließen auch Hilfsmittel, wie elektronische Präsentationsdateien und zur Schulung verwendete Muster ein. Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung der Schulungs- und Trainingsunterlagen oder von Teilen daraus bleiben der PROSIS Academy vorbehalten. Kein Teil der Schulungs- und Trainingsunterlagen darf – auch auszugsweise - ohne schriftliche Genehmigung der PROSIS Academy in irgendeiner Form, auch nicht für Zwecke der Unterrichtsgestaltung, reproduziert, insbesondere unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt, verbreitet oder zur öffentlichen Wiedergabe benutzt werden. Diese Regelungen gelten analog für überlassenes Material Dritter.

2) In den Veranstaltungen der Academy wird Software eingesetzt, die durch Urheber- und besondere Schutzrechte geschützt ist. Diese Software darf weder kopiert noch in sonstiger maschinenlesbarer Form verarbeitet und aus dem Veranstaltungsraum entfernt werden.

§7 - Haftung der PROSIS Academy

1) Für den Schulungserfolg haftet die PROSIS Academy nicht.

2) Die PROSIS Academy haftet unbeschränkt bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, für die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit, nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes, im Umfang einer übernommenen Garantie sowie in sonstigen Fällen zwingender gesetzlich vorgesehener Haftung.

3) Bei leicht fahrlässiger Verletzung einer Pflicht, die wesentlich für die Erreichung des Vertragszwecks ist (Kardinalpflicht), ist die Haftung der Höhe nach begrenzt auf den Schaden, der nach der Art des fraglichen Geschäftes vorhersehbar und typisch ist.

Bei leicht fahrlässiger Verletzung einer sonstigen Pflicht, ist die Haftung für vertragstypische vorhersehbare Schäden auf maximal 10.000 EUR je Schadensfall begrenzt. Im Übrigen wird die Haftung für fahrlässige Pflichtverletzungen ausgeschlossen.

Zwingende gesetzliche Haftungsregelungen gemäß § 7 Ziffer 2 bleiben hiervon unberührt.

4) Die vorstehenden Haftungsregelungen gemäß § 7 Ziffer 2 und 3 gelten auch für Pflichtverletzungen eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen.

§8 - Verbot der Nutzung eigener Datenträger

1) Von Schulungsteilnehmern mitgebrachte Datenträger dürfen grundsätzlich nicht auf Rechnern der PROSIS Academy aufgespielt werden. Im Falle einer Zuwiderhandlung und eines daraus entstehenden Schadens behält sich die PROSIS Academy die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen vor.

§9 - Teilnahmebescheinigung / Qualifikationsnachweis

1) Die Teilnahmebescheinigung sowie ein etwaiger Qualifikationsnachweis werden jeweils direkt an den Teilnehmer der Veranstaltung ausgehändigt. Die Übersendung an den Kunden erfolgt nur, sofern der Teilnehmer ausdrücklich zugestimmt hat.

§10 - Sonstiges

1) Auf das Vertragsverhältnis und seine Durchführung findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Regelungen des UN-Kaufrechts Anwendung.

2) Als Erfüllungsort gilt der dem Kunden schriftlich mitgeteilte Veranstaltungsort. Ausschließlicher Gerichtsstand für Rechtsstreitigkeiten mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist Ingolstadt.

3) Änderungen und Ergänzungen dieser Bedingungen bedürfen der Schriftform und müssen als solche ausdrücklich gekennzeichnet sein. Dies gilt auch bzgl. des Schriftformerfordernisses selbst. Eine konkludente Abbedingung wird ausgeschlossen.

4) Sollte eine der Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berüh In diesem Fall ist die unwirksame oder undurchführbare Bestimmung durch eine wirksame und durchführbare Bestimmung zu ersetzen, die den mit der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung verfolgten Regelungszielen am nächsten kommt.

 

Stand: September 2019